Svindal glaubt nicht an Hirscher

Aufmacherbild

Marcel Hirscher tritt im Kampf um den Gesamtweltcup auf die Euphoriebremse. Aksel Svindal sieht darin nicht nur Taktik. "Für Marcel wird es schwer", meint der Norweger. "Wenn er nach den ersten Läufen in Führung liegen sollte, wird es besonders kritisch. Aufgrund der hohen Temperaturen wird die Piste schwer lädiert sein, wenn er als Letzter ins Rennen geht." Svindal erinnert zudem ans Finale 2009, als Raich im Slalom ein Punkt gereicht hätte. Der Tiroler fädelte allerdings im 1. Lauf ein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen