Super-G-Titel an Venier, Baumann

Aufmacherbild

Bei den Österreichischen Meisterschaften am Hochzeiger im Pitztal sichern sich Stefanie Venier und Romed Baumann die Titel im Super G. Die 19-jährige Venier setzt sich klar vor Cornelia Hütter (+0,50 Sek) und Stefanie Görgl (+0,53) durch. "Mit diesem Titel habe ich überhaupt nicht gerechnet", so die Tirolerin. Bei den Herren siegt Baumann vor Vincent Kriechmayr (+0,23) und Christian Walder: "Es war mein erster Titel einer Speeddisziplin, das war ein Ziel von mir."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen