Kröll 4. bei Wikinger-Doppelsieg

Aufmacherbild
 

Norwegens Ski-Aushängeschilder schlagen in Kvitfjell nach zwei Siegen für Klaus Kröll zurück. Kjetil Jansrud, in den Vortagen Dritter und Zweiter, gewinnt den zweiten Super-G und feiert den ersten Weltcup-Sieg seiner Karriere. Teamkollege Aksel Lund Svindal wird mit 0,21 Sekunden Rückstand Zweiter. Hinter Beat Feuz (SUI/+ 0,26) wird Kröll als bester Österreicher Vierter, Max Franz fährt auf Platz fünf. Im Gesamtweltcup liegt Feuz (1.250 Punkte) nun 115 Zähler vor Marcel Hirscher.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen