Kröll 4. bei Wikinger-Doppelsieg

Aufmacherbild

Norwegens Ski-Aushängeschilder schlagen in Kvitfjell nach zwei Siegen für Klaus Kröll zurück. Kjetil Jansrud, in den Vortagen Dritter und Zweiter, gewinnt den zweiten Super-G und feiert den ersten Weltcup-Sieg seiner Karriere. Teamkollege Aksel Lund Svindal wird mit 0,21 Sekunden Rückstand Zweiter. Hinter Beat Feuz (SUI/+ 0,26) wird Kröll als bester Österreicher Vierter, Max Franz fährt auf Platz fünf. Im Gesamtweltcup liegt Feuz (1.250 Punkte) nun 115 Zähler vor Marcel Hirscher.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen