Niedrige Nummern für ÖSV-Fahrer

Aufmacherbild
 

Österreichs Abfahrer haben bei der Startnummern-Auslosung für die Hahnenkamm-Abfahrt in Kitzbühel ein glückliches Händchen und ziehen niedrige Nummern. Baumann, Streitberger, Scheiber und Puchner starten mit den Nummern drei bis sechs. Matthias Mayer, erster ÖSV-Läufer in der Top-Gruppe, erwischt Nummer 8. Max Franz startet mit Nummer 13, Klaus Kröll mit Nummer 17. Hannnes Reichelt erwischt mit 22 die für ihn höchstmögliche Nummer. Bode Miller hat Nummer 11, Aksel Svindal die 18.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen