Trainings-Absage in St. Caterina

Aufmacherbild

Das zweite Training für die Herren-Weltcup in St. Caterina muss abgesagt werden. Zunächst wird die Strecke wegen schlechter Sicht verkürzt. Nach zweimaliger Verschiebung der Startzeit erfolgt die Absage. Im ersten und einzigen Trainingslauf erzielte der Deutsche Ferstl Bestzeit - allerdings mit Torfehler, der im Training nicht gewertet werden. Der Franzose Roger bewältigte die Strecke korrekt am schnellsten. Matthias Mayer fehlten auf den Franzosen 0,6 Sekunden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen