Feuz gewinnt Premiere in Sotschi

Aufmacherbild
 

Der erste Sieg in einem Weltcuprennen in Sotschi geht an die Schweiz. Beat Feuz ist bei der Abfahrts-Premiere im Olympia-Ort von 2014 nicht zu schlagen und entscheidet das Rennen dank eines überragenden Mittelteils mit 0,27 Sekunden Vorsprung vor dem kanadischen Überraschungsmann Benjamin Thomsen für sich. Rang drei geht an Adrien Theaux (+ 0,59) aus Frankreich. Bester Österreicher wird Joachim Puchner (+ 0,74) als Sechster. Klaus Kröll landet vor Hannes Reichelt an achter Position.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen