Schild siegt, Zettel Dritte

Aufmacherbild
 

Marlies Schild darf sich über einen historischen Sieg freuen: Die Salzburgerin gewinnt den ersten Weltcup-Slalom auf andorranischem Boden. Schild, nach dem ersten Lauf Fünfte, fährt im zweiten Bestzeit und triumphiert vor Frida Hansdotter (SWE/+ 0,60 Sekunden) und Kathrin Zettel (+ 0,86). Michaela Kirchgasser verbessert sich vom 21. auf den neunten Rang. Pech hat Halbzeit-Leaderin Tanja Poutiainen. Bei ihrer Fahrt bläst eine Windböe über die Piste, die die Finnin zur Aufgabe zwingt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen