Sieber stirbt bei Verkehrsunfall

Aufmacherbild

Schock im ÖSV-Team: Björn Sieber kam bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Der 23-Jährige war mit seinem Bruder in einem Kleinbus unterwegs. Aufgrund eines entgegenkommenden Fahrzeuges musste der Bus ausweichen und stürzte 70 Meter in die Tiefe. Laut ersten Informationen dürften beide nicht angeschnallt gewesen sein. Beide Insassen wurden aus dem Fahrzeug geschleudert. Björn erlag an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen, sein Bruder Marc überlebte schwer verletzt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen