Schild mit Sprung aufs Stockerl

Aufmacherbild

Die dominante Slalomläuferin der Saison drückt auch dem letzten Rennen in Lenzerheide ihren Stempel auf. Mikaela Shiffrin gewinnt mit 1,44 Sekunden Vorsprung auf die Schwedin Frida Hansdotter. Die kleine Kristallkugel war der US-Amerikanerin bereits vor dem Finale nicht mehr zu nehmen. Marlies Schild greift in der Entscheidung voll an und schafft es noch auf Rang drei. Danach fließen bei der "Slalom-Queen" (Abschieds-)Tränen. Kathrin Zettel bleibt als Vierte ohne Slalom-Stockerl 2013/2014.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen