Shiffrin: "Kugel war Saisonziel"

Aufmacherbild

Mikaela Shiffrin sichert sich mit einem Traumlauf und dem Sieg in Lenzerheide den Slalom-Weltcup. "Ich hätte nicht gedacht, dass der Rückstand in einem Lauf aufholbar ist", strahlt die 18-Jährige, die zur Halbzeit 1,17 Sekunden hinter Maze auf Rang vier lag. "Ich denke, es war auch Glück dabei." Die US-Amerikanerin verrät: "Die Slalom-Kugel war mein Ziel in dieser Saison. Eine ganze Saison konstant eine der beste Slalomfahrerinnen zu sein. Die WM war die Kirsche am Kuchen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen