Shiffrin bekommt eigene Straße

Aufmacherbild
 

Die 19-jährige Mikaela Shiffrin besitzt nicht nur WM- und Olympia-Gold, sondern nun auch eine eigene Straße. "Es ist surreal, eine eigene Straße zu haben", so der US-Skistar in der Denver Post. "Aber die Bibliothek ist in dieser Straße, das ist gut." Der "Mikaela Way" liegt in Avon, exakt zwischen ihrem Wohnort Eagle-Vail und dem WM-Schauplatz Beaver Creek im US-Bundesstaat Colorado. Bei der Heim-WM im Februar 2015 will sie ihren Slalom-Titel verteidigen und im Super-G sowie im RTL antreten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen