Semmering-Rennen vor Absage

Aufmacherbild
 

Die Damen-Rennen vor den Toren Wiens auf dem Semmering (28.-29.12.) stehen vor einer Absage. Die hohen Temperaturen sorgen dafür, dass wenig Kunstschnee hergestellt werden kann. Die erhofften kalten Nächte traten bisher nicht ein. Vor allem im unteren Bereich und im Zielraum fehlt die Schneedecke. "Momentan schaut es ganz schlecht aus, aber es ist noch nichts abgesagt. Eine Entscheidung fällt morgen Vormittag", so ein zerknirschter OK-Chef Franz Steiner zur APA.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen