Ersatzort für Semmering gefunden

Aufmacherbild

Die Damen-Skirennen am Semmering (RTL am 28.12., Nacht-Slalom am 29.12.) können wegen Schneemangels nicht stattfinden und werden abgesagt. "Wegen der prekären Schneelage müssen die Rennen am Semmering gestrichen werden. Trotz moderner Beschneiungstechnik und des unermüdlichen Einsatzes der Veranstalter ist es aufgrund der Wetterbedingungen nicht möglich, eine renntaugliche Piste zu schaffen", sagt FIS-Inspektor Markus Mayr. Kühtai in Tirol springt ein und richtet die Rennen aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen