Rückenbeschwerden bei M. Schild

Aufmacherbild
 

Keine guten Nachrichten für Marlies Schild. Die 31-Jährige tritt die Reise zu den Rennen im schwedischen Aare mit anhaltenden Rückenbeschwerden an. Österreichs "Sportlerin des Jahres" steht dort sowohl im ÖSV-Aufgebot für den Riesentorlauf am Mittwoch (16 und 19 Uhr), als auch in jenem für den Slalom am Donnerstag (16 und 19 Uhr). Ein weiteres schlechtes Omen: Schild, der mit 33 Slalomsiegen nur noch einer auf den Rekord von Vreni Schneider fehlt, konnte in Aare noch nie gewinnen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen