ÖSV-Doppelsieg in Adelboden

Aufmacherbild

Der ÖSV feiert im Slalom von Adelboden einen Doppelsieg! Marcel Hirscher bleibt dabei weiterhin das Maß der Dinge. Der Salzburger gewinnt in einer Zeit von 1:51,57 Minuten und holt seinen 16. Weltcupsieg. Dabei liegt der 23-Jährige nach dem ersten Durchgang nur auf Rang acht, dank eines fulminanten zweiten Durchgangs sichert er sich aber den vierten Saisonsieg. Mario Matt wird Zweiter (+0,30). Halbzeit-Leader Manfred Mölgg rutscht auf Platz drei ab (+0,62). Pranger landet auf Rang sieben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen