Rebensburg führt vor Fenninger

Aufmacherbild
 

Viktoria Rebensburg bleibt in Ofterschwang das Maß aller Dinge. Die Siegerin des Riesentorlaufs vom Freitag führt auch nach dem ersten RTL-Durchgang am Samstag. Die Deutsche liegt 0,85 Sekunden vor Anna Fenninger und 1,06 vor der Slowenin Tina Maze. Die restlichen ÖSV-Läuferinnen büßen viel Zeit ein: Stefanie Köhle verliert 2,03 Sekunden, Elisabeth Görgl 2,10, Marlies Schild 2,35 und Kathrin Zettel sogar 2,70. Der zweite Durchgang startet um 13 Uhr.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen