Hirscher 2. in Crans Montana

Aufmacherbild

Marcel Hirscher landet im Riesentorlauf von Crans Montana auf dem zweiten Platz. Der Halbzeit-Führende muss sich nur Massimiliano Blardone (ITA), der seinen siebenten Weltcup-Erfolg einfährt, um 0,16 Sekunden geschlagen geben. "Das sind schon wichtige Punkte", so der Salzburger. Hannes Reichelt verbessert sich im Finale vom elften auf den dritten Platz. Ein starkes ÖSV-Ergebnis runden Schörghofer (6.) und Mathis (7.) ab. Im Weltcup führt Hirscher (1.135) 92 Zähler vor Ivica Kostelic (CRO).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen