Höfl-Riesch bangt um Slalom

Aufmacherbild
 

Die deutsche Maria Höfl-Riesch bangt um ihre Teilnahme am Dienstag beim Nachtslalom in Zagreb. Die Weltcup-Siegerin musste am Sonntag das Training erkältet abbrechen und auch am Tag darauf ist keine Besserung eingetreten. Trotz der Erkrankung ist die 27-Jährige nach Kroatien gereist und wird bis zuletzt um eine Teilnahme am Slalom kämpfen. "Bin gerade in Zagreb angekommen - hier hat es 14 Grad! Leider bin ich ziemlich erkältet. Hoffe, ich werde bis morgen wieder fit", so Höfl-Riesch

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen