Olympiasieger verpasst Auftakt

Aufmacherbild
 

Der erste Slalom dieser Weltcup-Saison in Beaver Creek findet ohne Olympiasieger Giuliano Razzoli statt. Der Italiener muss wegen einer im Training erlittenen Schulterverletzung passen und trat die Reise des italienischen Slalom-Teams in die USA nicht mit an. Der Slalom wurde wegen Schneemangels von Val d'Isere nach Beaver Creek verlegt und findet am 8. Dezember statt. Razzoli wird versuchen, bis zu seinem Heimrennen in Alta Badia (19.12.) fit zu werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen