Raich will in Adelboden zur WM

Aufmacherbild
 

Benjamin Raich hat im Moment nur in der Kombinationen einen WM-Startplatz sicher. Im Riesentorlauf und im Slalom fährt der Tiroler einem Top-Ergebnis und dem WM-Ticket hinterher. Ein WM-Riesentorlauf ohne Raich? "Das will ich mir gar nicht vorstellen." In Adelboden hat der RTL-Weltmeister von 2005 die letzte Chance, sich zu qualifizieren. "Das Um und Auf ist, nicht an die WM-Quali zu denken." Für den Jänner nimmt sich der 34-Jährige vor, "so zu fahren, dass es keine Diskussionen gibt."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen