Raich verzichtet auf Super-Kombi

Aufmacherbild

Benjamin Raich muss nun doch seinen anhaltenden Rückenproblemen Tribut zollen und seinen Start in der Super-Kombi von Wengen absagen. Die volle Konzentration des 35-jährigen Tirolers gilt dem Weltcup-Slalom am Sonntag. "Diese Entscheidung ist mir alles andere als einfach gefallen, aber es macht keinen Sinn. Meine Konzentration gilt in den nächsten Tagen meiner Rehabilitation, damit ich am Sonntag im Slalom möglichst schmerzfrei an den Start gehen kann", so der Doppel-Olympiasieger.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen