Raich meldet WM-Ambitionen an

Aufmacherbild

Benjamin Raich zeigt im Rennen der letzten WM-Chance auf und fährt in Kitzbühel mit Rang fünf zu seinem besten Slalom-Saisonergebnis. "Es scheint so, dass ich unter Druck meine Leistung steigern kann", grinst Raich, nachdem er "endlich wieder ein besseres Gefühl gehabt habe." Der Tiroler blickt der WM jedenfalls positiv entgegen: "Ich hab gesehen, dass ich ganz schnell Skifahren kann. Und das will man ja bei der WM." Am Mittwoch wird das WM-Aufgebot des ÖSV veröffentlicht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen