Raich kritisiert Kilian Albrecht

Aufmacherbild
 

Für Benjamin Raich gehen die Material-Änderungen nicht weit genug. "Schade finde ich, dass wir im Slalom keine Änderung haben", meint der Tiroler in einem Kurier-Interview. Und übt in dieser Sache Kritik an Athletensprecher Kilian Albrecht: "Für mich spricht er nicht, er hat mich auch nie um meine Meinung gefragt." Es sei zu wenig, "alles über Facebook zu kritisieren. Wenn einer für uns Athleten sprechen soll, dann sollte er zumindest einen Vorschlag haben."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen