Kitzbühel erhöht das Preisgeld

Aufmacherbild

Ab Freitag (Super-G und Kombi) fahren die Ski-Asse in Kitzbühel um Ruhm und Ehre - aber nicht nur. Natürlich geht es bei den Hahnenkamm-Rennen auch um Preisgeld. Wie die Organisatoren bekannt geben, wurde die Gesamtdotation der Rennen um 26.000 Euro auf insgesamt 590.000 Euro erhöht. In Abfahrt und Slalom geht es um jeweils 175.000 Euro, aufgeteilt auf die Plätze 1 bis 30. Der Sieg in Abfahrt und Slalom ist mit jeweils 70.000 Euro dotiert, Triumphe in Super-G und Kombi sind 50.000 Euro wert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen