Poutiainen beendet Karriere

Aufmacherbild

Nach dem Weltcup-Finale in Lenzerheide, wo sie nur den Riesentorlauf bestreitet, und den finnischen Slalom-Meisterschaften ist Schluss für Tanja Poutiainen. "Ich habe mein ganzes Erwachsenenleben dem Skisport gewidmet. Ich fühle, dass ich alles gegeben habe, was ich geben konnte", zieht die 33-jährige Finnin einen Schlussstrich. Poutiainen gewann elf Weltcup-Rennen, zwei Riesentorlauf- und eine Slalom-Weltcupkugel, Silber in Turin 2006 und insgesamt vier Medaillen bei Weltmeisterschaften.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen