Pircher erklärt "Wappler-Affäre"

Aufmacherbild
 

Mike Pircher nimmt zur "Wappler-Affäre" Stellung. "Ja, es kann sein, dass da ein Wappler dabei war", gesteht der Trainer von Marcel Hirscher in der "Kleinen Zeitung", nachdem sich der "Blick" über die Beleidigung gegen Schweizer Trainer echauffierte. Die Eidgenossen wollten auf der Piste trainieren, die Pircher "drei Tage und Nächte" präpariert hatte. "Die hätten die Piste kaputt gemacht und die ganze Arbeit der Tage zuvor." Grundsätzlich habe er "nichts gegen die Schweizer Trainer".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen