Hirscher-Coach: "Haben gekämpft"

Aufmacherbild

Marcel Hirscher feiert in Sölden einen eindrucksvollen Auftakt-Sieg. "Es ist eine Erleichterung da, weil wir jetzt zwei Jahre nicht richtig zufrieden waren", kommentiert Hirschers Coach Michael Pircher. "Wir haben nach der Materialumstellung zwei Jahre gekämpft, gekämpft, gekämpft. Wir haben getüfelt, probiert und trainiert." Sölden habe gezeigt, dass es der richtige Weg war. Vor Euphorie warnt er aber: "Das heißt nicht, dass wir den Spieß schon umgedreht haben. Ligety ist nach wie vor stark."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen