Schweizer Damen-Chef hört auf

Aufmacherbild
 

Die Schweizer Ski-Team verlieren ihren Chef-Trainer: Mauro Pini erklärt seinen Rücktritt. Der 47-Jährige erklärt, er sehe sich angesichts der Umstände nicht mehr in der Lage, sein Amt weiterzuführen. Im Schweizer Damen-Team gab es in den letzten Wochen Aufregung, nachdem Pini den beliebten Speed-Trainer Stefan Abplanalp entlassen hatte. "Mit diesem Team hätte es für mich bestimmt noch viele spannende Aufgaben und große Ziele gegeben", so Pini nach Beendigung seiner Tätigkeit.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen