Neuer Trainer für Tina Maze

Aufmacherbild
 

Tina Maze will mit einem neuen Privat-Trainer wieder zurück auf die Erfolgsspur finden. Die Slowenin arbeitet ab sofort mit Mauro Pini zusammen. Wie der 49-Jährige gegenüber dem Tessiner Fernsehen RSI bestätigt, habe man sich auf eine Zusammenarbeit bis vorerst Ende der Saison geeinigt. Pini kehrt damit nach einer zweijährigen Pause als Trainer in den Ski-Zirkus zurück. Im März 2012 trat er als Chefcoach der Schweizer Ski-Frauen zurück. Davor war er Privattrainer von Lara Gut.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen