Ex-Weltmeister erklärt Rücktritt

Aufmacherbild

Kalle Palander zieht einen Schlussstrich unter seine aktive Karriere. Er habe nicht mehr die Motivation zur Teilnahme an Wettkämpfen, erklärt der Finne. Die Entscheidung habe er bereits länger getroffen, aber erst am Mittwoch habe er seine Ausrüstung ins Lager gebracht. Der 35-Jährige wurde 1999 Slalom-Weltmeister, gewann 2002/03 den Slalom-Weltcup und insgesamt 14 Weltcuprennen. In den letzten Jahren kämpfte er mit Verletzungen. 2011 zog er sich in Sölden einen Kreuzbandriss zu.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen