ÖSV-Abfahrts-Quali im Super G

Aufmacherbild

Die Entscheidung über das ÖSV-Aufgebot für die Gröden-Abfahrt ist im 2. Training nur zum Teil gefallen. Zu den fixqualifizierten Klaus Kröll, Streitberger, Franz, Reichelt und den EC-Fixstartern Kramer und Dürager kommen nach dem Abschlusstraining Puchner, Scheiber und Johannes Kröll dazu. Die Entscheidung über die noch zwei freien Plätze fällt im Super G am Freitag. Die beiden Schnellsten aus dem Trio Otmar Striedinger, Romed Baumann und Matthias Mayer dürfen am Samstag starten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen