ÖSV-Abfahrts-Quali in Gröden

Aufmacherbild
 

ÖSV-Cheftrainer Mathias Berthold lässt auch in Gröden eine team-interne Quali für die Abfahrt fahren. Wie schon in Beaver Creek haben nur Reichelt, Kröll, Franz und Streitberger, die in den Top 15 der Weltrangliste liegen, einen Fixplatz. Dazu haben Kramer und Dürager aufgrund der EC-Leistungen 2012/13 ihre Startplätze sicher. Die übrigen 5 Plätze werden nach dem Abschluss-Training vergeben. Beaver-Creek-Überraschung Striedinger muss ebenso in die Quali wie Matthias Mayer oder Joachim Puchner.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen