ÖSV-Damen: Ein Monat Neuseeland

Aufmacherbild
 

Während Österreichs Olympia-Teilnehmer in Londons Hitze schwitzen, läuft auch die Vorbereitung der "rot-weiß-roten" Ski-Damen auf Hochtouren. Schon am Donnerstag (2. August) hebt das ÖSV-Team zum Schneetrainingslager nach Neuseeland ab. Dort beginnt der Feinschliff für die WM-Saison. Große Abwesende ist zunächst Kathrin Zettel, sie reist erst am 8. August nach. Im Anschluss an den einmonatigen Aufenthalt im Inselstaat bereiten sich die Damen auf europäischen Gletschern auf den Winter vor.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen