Neureuther pausiert in St.Moritz

Aufmacherbild

Der deutsche Skirennläufer Felix Neureuther will kurz vor Beginn der Winterspiele kein Risiko eingehen und lässt den Riesentorlauf in St. Moritz aus. Grund für die Pause des Slalom-Vizeweltmeisters sind anhaltente Rückenprobleme, die ihn beim Nachtslalom in Schladming an die Grenze seiner Belastbarkeit trieben. Der 29-Jährige, dessen Start bei den Olympischen Spielen aber nicht in Gefahr ist, hatte erst zu Beginn des Jahres in Adelboden den ersten Riesentorlauf seiner Karriere gewonnen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen