Kein Sölden-RTL für Neureuther

Aufmacherbild
 

Nach langem Hin und Her muss Felix Neureuther seinen Start beim RTL in Sölden (26. Oktober) aufgrund anhaltender Rückenprobleme nun doch absagen. "Es gibt eine gute und schlechte Nachricht. Die schlechte ist: Ich muss den Riesenslalom in Sölden leider absagen. Die Gute ist: Meinem Rücken geht es besser. Im Slalom funktioniert es schon ganz gut", gibt der Deutsche auf "facebook" bekannt. Der 30-Jährige will sich nun ganz auf den ersten Saison-Slalom in Levi (16. November) konzentrieren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen