Aufmacherbild

Hirscher zermürbt die Konkurrenz

Marcel Hirschers beeindruckende Konstanz zermürbt seine Rivalen im Kampf um den Gesamtweltcup. Der Titelverteidiger fuhr mit Rang zwei im Slalom von Wengen seinen elften Podestplatz in dieser Saison nach Hause und weist bereits 188 Punkte Vorsprung auf seinen schärfsten Verfolger, den Norweger Aksel Lund Svindal, auf. Insgesamt hält er bei 935 Zählern - ein Punktestand, der zuletzt im Jahr 2005 zu diesem Zeitpunkt höher war. Damals hatte US-Boy Bode Miller bereits 1.048 Zähler gesammelt.

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»