München-Rennen abgesagt

Aufmacherbild
 

Die für 1.1.2015 geplanten Parallel-Rennen in München müssen neuerlich abgesagt werden. "Ungewöhnlich hohe Temperaturen" veranlassen die FIS zu diesem Schritt. Von fünf geplanten City-Events konnten nur zwei (2011 und 2013) durchgeführt werden. Die Veranstalter hatten in Reit im Winkl Schneedepots angelegt. Der Notfallplan, diesen mit LKWs nach München zu transportieren, kann aufgrund der prognostizierten Plusgrade nicht umgesetzt werden. Die Rennen werden ersatzlos gestrichen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen