Bode Miller trainiert wieder

Aufmacherbild
 

Einen Monat nach seiner Rückenoperation hat Bode Miller wieder mit dem Ski-Training begonnen. Am Donnerstag lässt er seine Fans via Instagram an seinen Fortschritten teilhaben. "Mein dritter Tag auf Schnee seit der Operation und der Rücken fühlt sich großartig an! Ich gehe echt ans Limit", so die Botschaft des US-Amerikaners. Das Ziel von Miller ist es, bei seiner Heim-WM in Vail/Beaver Creek (2.-15.2.) an den Start gehen zu können. Mitte Jänner will er in den Weltcup zurückkehren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen