Saison-Ende für Bode Miller

Aufmacherbild
 

Fans von Bode Miller hatten auf ein Comeback gehofft, nun ist das Saison-Aus aber Gewissheit. "Der Plan war es, in Crans Montana zurückzukommen. Ich habe von meinem Knie aber nicht die nötige Bewegungsfreiheit bekommen, um wettbewerbsfähig zu sein", erklärt der US-Amerikaner nach der Arthroskopie. Ein Karriere-Ende schließt der 34-Jährige allerdings aus: "Ich liebe den Skisport und ich liebe es, aktiv zu sein. Also hoffe ich, sobald wie möglich wieder mit dem Training beginnen zu können."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen