Hirscher im Super-G Vierter

Aufmacherbild

Marcel Hirscher macht beim Weltcupfinale in Meribel im Super-G einen riesigen Schritt in Richtung Gesamtweltcup-Sieg. Der Salzburger belegt den starken vierten Platz und verliert nur 0,09 Sekunden auf Sieger Dustin Cook (CAN). Kjetil Jansrud (NOR) wird Zweiter, die kleine Kugel hatte er schon zuvor sicher. Platz drei geht an Brice Roger (FRA). Franz wird vor Reichelt Sechster, Mayer scheidet aus. Im Gesamtweltcup führt Hirscher vor RTL (Samstag) und Slalom (Sonntag) 34 Punkte vor Jansrud.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen