Maze: "Wollte Sieg unbedingt"

Aufmacherbild

Tina Maze ist beim Weltcup-Auftakt nicht zu schlagen und feiert ihren 3. Sölden-Sieg. Den Grundstein legt sie im 1. Durchgang mit überlegener Laufbestzeit. "Der erste Lauf war richtig cool", kommentiert die Slowenin. Im zweiten Lauf hatte sie mit den schwierigen Bedingungen zu kämpfen: "Aber so ist das im Rennsport. Mal läuft es perfekt, mal musst du kämpfen." Den Auftakterfolg stuft sie hoch ein: "Ich wollte diesen Sieg unbedingt." Damit untermauert sie ihre Ansage Richtung Gesamtweltcup.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen