"Mausefalle" wird entschärft

Aufmacherbild
 

Nach der Kritik von Hannes Reichelt ("Die Mausefalle ist grenzwertig") sagt Streif-Renndirekor Peter Obenauer gegenüber "Sky" eine Entschärfung der Strecke zu. "Die Mausefalle geht heuer sehr, sehr weit, der Sprung geht 60 bis 70 Meter weit. Wir haben das eingesehen und werden sie etwas abtragen und entschärfen, damit der Sprung nicht so weit geht", so Obenauer. "Wenn die Läufer meinen, dass es zu extrem ist, sollte man darauf schon Rücksicht nehmen." Die Anpassung soll am Mittwoch erfolgen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen