Super G in Madonna di Campiglio?

Aufmacherbild

Der Skiort Madonna di Campiglio will wieder zu einem Fixpunkt im Weltcup-Kalender avancieren. Dazu möchten die Verantwortlichen ab 2016 einen Super G auf der Strecke Patascoss fahren. 2013 soll dort bereits ein Europacup-Rennen stattfinden. Madonna war zuletzt aus dem Kalender gefallen, vor allem weil dort nur ein Bewerb ausgetragen wurde. Abseits davon verbesserten die Veranstalter die Hotellerie. Die Renovierung des Zielstadions mitten im 1.800-Einwohnerort soll 2014 beendet werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen