Lizeroux plant sein Comeback

Aufmacherbild
 

Julien Lizeroux, Kitzbühel-Sieger 2009, steht nach knapp zwei Jahren Verletzungs-Pause vor der Rückkehr in den Weltcup. Der französische Slalomläufer plant sein Comeback bei den Rennen in Val d'Isere (8.-9.12.). Sein letztes Rennen bestritt er im Jänner 2011 in Kitzbühel. "Es ist sehr schwierig für mich, meine Zukunft zu planen", so der 33-Jährige, der sich drei Mal - zuletzt im Juli 2012 - einer Knie-OP unterziehen musste. "Ich muss mein Programm an die Fortschritte meines Knies anpassen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen