WM-Dritte beendet ihre Karriere

Aufmacherbild
 

Die Rücktrittswelle im Skizirkus hält an. Nun gesellt sich auch Jessica Lindell-Vikarby auf die Liste jener Fahrerinnen, die ihre Karriere beenden. "Es war toll und ich bin stolz, was ich erreicht habe. Es ist Zeit für ein neues Kapitel", zieht sie mit 31 Jahren einen Schlussstrich unter ihre aktive Laufbahn. Die Schwedin feierte in 13 Jahren zwei Weltcupsiege, einen im Riesentorlauf und einen im Super-G. Bei der WM in Beaver Creek eroberte sie im Feburar die Bronzemedaille im Riesenslalom.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen