Lienz-Slalom wird etwas verkürzt

Aufmacherbild
 

Bei der zehnten Auflage der Damen-Weltcuprennen in Lienz (28. und 29.12.) gibt es einige kleine Änderungen. Die Strecke beim Slalom wird um vier Tore verkürzt. "Das garantiert mehr Schnee beim Start und eine höhere Sicherheit der Läuferinnen", erklärt Rennleiter Siegfried Vergeiner. Für die Fans gibt es im Zielraum mehr Platz. "Fixiert ist, dass auf der rechten Zielraumseite unmittelbar beim "Osttirodler" zusätzliche Plätze geschaffen werden", so OK-Chef Werner Frömel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen