Küng zurück auf Schnee

Aufmacherbild

Ski-Abfahrtsweltmeister Patrick Küng beginnt in Sölden mit dem Schneetraining. Der Schweizer hatte sich im Konditionstraining Ende Juli eine Verletzung der Patellasehne im linken Knie zugezogen. "Meinem Knie geht es besser und ich freue mich, demnächst mit meinen Teamkollegen nach Nordamerika zu reisen", sagt Küng. Beim Training in Coppa Mountain werde sich zeigen, ob das Gelenk den Belastungen standhält. Die Abfahrer starten am 28. November in die Speed-Saison.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen