Kostelic zurück auf Skiern

Aufmacherbild
 

Ivica Kostelic kehrt zwei Monate nach seiner elften Knieoperation auf die Skipisten zurück. Wie der kroatische Verband am Dienstag mitteilt, hat sich der 33-Jährige dem Trainingslager des Nationalteams auf dem Gletscher in Zermatt angeschlossen. Der Gesamt-Weltcupsieger 2011 wurde im Mai am Meniskus des rechten Knies operiert, dabei wurden auch Knochenteile entfernt. Kostelic will noch zwei Saisonen im Weltcup fahren. Das Hauptaugenmerk liegt auf den Olympischen Spielen im Februar in Sotschi.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen