Kostelic: "Rennen am Limit"

Aufmacherbild

Ivica Kostelic feiert im Slalom von Kranjska Gora seinen 26. Weltcupsieg. "Es war ein schwieriger Tag für uns alle. Ich bin glücklich, dass ich am Ende feiern darf", so der Kroate. Mitte der Woche habe er erfahren, dass er nach der Saison am Meniskus operiert werden muss. "Da habe ich mir gedacht, jetzt ist es auch egal." Die Bedingungen seien ihm entgegen gekommen: "Wir trainieren oft bei solchen Verhältnissen. Aber es war heute ein Rennen am Limit."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen