ÖSV: Gesamtweltcup kein Thema

Aufmacherbild
 

Der ÖSV muss in der kommenden Alpin-Saison wohl kleinere Brötchen backen. Sowohl bei den Damen, als auch bei den Herren wird nur der Gewinn von kleinen Kristallkugeln als Ziel ausgegeben. "Realistisch sehe ich niemanden, der von uns um den Gesamtweltcup mitfahren kann", erklärt Herren-Chef Berthold, der damit auch Druck vom wieder genesenen Benni Raich nehmen will. Auch Damen-Cheftrainer Mandl stellt klar: "Der Gesamtweltcup ist für keine unserer Athletinnen ein Thema."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen